Skrik, Scream und Schrei am Mittsommer

Zwölf kurze Minuten dauerte es und “Skrik” (“Der Schrei” von Edvard Munch) war das teuerste Gemälde der Welt. Eine E-Mail an Dieter Motzel gesendet, und ich schrie freudig auf als stolze Gastgeberin von “Große Momente der Zeitgeschichte”. Herr Nietzke, augenscheinlich Deutscher, trifft auf Munks, augenscheinlich Norweger, Geist. Heraus kam, wie sollte es auch anders sein, …